Hans W. Krummenauer wurde von der IHK ausgezeichnet

Das Präsidium der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes hat Hans W. Krummenauer, Präsident des UV Saar, für seine Verdienste um die Saarwirtschaft die IHK-Ehrenmedaille verliehen. mehr


Oswald Bubel sieht Herausforderungen für den Industriestandort Saarland

Oswald Bubel - Foto: fotolutz.com

Der in der Mitgliederversammlung des ME Saar wiedergewählte Verbandspräsident Oswald Bubel stellte vor mehr als 200 Gästen ein differenziertes Bild von der konjunkturellen Lage der saarländischen Metall- und Elektroindustrie dar und forderte zugleich die Saarländische Landesregierung dazu auf, mehr Wirtschaft zu wagen. mehr


Für eine breit angelegte Investitionsoffensive im Saarland

Unter dem Namen „Allianz für Reformen“ hat sich ein Bündnis aus Arbeitgeberverbänden (u.a. VSU, ME Saar, UV Saar) und weiteren Wirtschaftsorganisationen im Saarland gebildet, das einen Beitrag zur Zukunftssicherung des Saarlandes leisten möchte.
In einem Positionspapier (incl. Thesenpapier), das gestern der Presse vorgestellt wurde, spricht sich die Allianz für eine breit angelegte und ausreichend dotierte Investitionsoffensive aus. Sie ist nötig, um zwei existenziell wichtige Ziele zu erreichen: mehr unter "News-Presse"

Eingebunden ins Netz der Arbeitgeberverbände

Der Unternehmensverband Saarland (UV Saar) ist ein Zusammenschluss von über 80 saarländischen Unternehmen. Er berät und betreut seine Mitglieder seit fast 20 Jahren in allen Fragen rund ums Arbeitsverhältnis und bündelt deren sozial- und wirtschaftspolitische Interessen nach außen z. B. gegenüber der saarländischen Landesregierung oder den Gewerkschaften.
Das besondere des UV Saar: Die Mitgliedschaft ist nicht an eine Tarifbindung geknüpft! mehr


ME Saar wählt sein neues Präsidium

Oswald Bubel - Foto: fotolutz.com

Der Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes wählte turnusmäßig im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 16.05.2017 in Saarbrücken ein neues Präsidium. Präsident Oswald Bubel, Geschäftsführer der Hager Electro GmbH & Co. KG, Blieskastel, wurde einstimmig in seinem Amt als Präsident bestätigt ... mehr


Initiative der deutschen Arbeitgeberverbände

Junge Menschen brauchen Bildungschancen, damit sie ihr volles Potenzial entfalten, den passenden Beruf finden und Wirtschaft und Gesellschaft voranbringen. Aus dieser Überzeugung heraus haben die Arbeitgeber in Deutschland auf dem Deutschen Arbeitgebertag 2016 den "Chancen-Euro" gestartet.
Mit einem Euro pro Mitarbeiter/in und Jahr an die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) schaffen Unternehmen zusätzliche Bildungschancen und ermöglichen jungen Talenten eine gezielte Förderung. Weitere Details finden Sie auf den Seiten der Stiftung.

Aktiv für mehr MINT im Land

Je nach Branche und Unternehmen sind etwa 50 – 60 Prozent der Mitarbeiter in der M+E Industrie MINT-Fachkräfte - Dies bedeutet Facharbeiter, Meister und Techniker sowie Akademiker der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Fachkräftesicherung bedeutet daher vor allem die Stärkung und Sicherung von MINT-Kompetenzen.... mehr

Verzahnung von Schule und Wirtschaft

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.