Verleihung anlässlich des Saarländischen Unternehmertags 2018

Preisverleihung 2018 - Foto: Becker & Bredel
Preisverleihung 2018 - Foto: Becker & Bredel

Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände vergab zum dritten Mal den mit 15.000 Euro dotierten Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft. Preisträger 2018 sind drei Schulen, die für ihren überdurchschnittlichen Einsatz im Bereich Schulentwicklung mit jeweils 5.000 Euro honoriert wurden.

Das Gymnasium Ottweiler, die Lothar-Kahn-Schule in Rehlingen-Siersburg sowie die Abteischule Wadgassen wurden im Rahmen des Saarländischen Unternehmertages 2018 bei einem Festakt im Saarbrücker Schloss mit dem Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft ausgezeichnet.

Die vollständige Pressemeldung und 3 Kurzfilme sind unter der VSU-Seite  "Initiativen"  zur Verfügung gestellt.


Saarländische Sozialpartner VSU und DGB unterstützen Allianz für Weltoffenheit „Deutschland #vereint“

In Deutschland engagieren sich Millionen Menschen privat, in ihrem Unternehmen, in Vereinen, Parteien und Organisationen für den Zusammenhalt unserer vielfältigen Gesellschaft und gegen Rassismus und Ausgrenzung. Die Allianz für Weltoffenheit, ein Bündnis von neun zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbänden, möchte diesem Engagement eine Bühne bieten. Zum 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, startet sie die Mitmachaktion „Deutschland #vereint“. Träger der Allianz sind unter anderem die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). mehr

Anzeige VSU/ME Saar - Foto: Agentur brinkertmetzelder
Anzeige VSU/ME Saar - Foto: Agentur brinkertmetzelder

Arbeitszeit und Arbeitsort wurden nicht nur durch die vergangene Tarifrunde neu in den Fokus der Arbeitsgestaltung gerückt. Gesellschaftspolitische Entwicklungen, Fachkräftemangel und demografische Veränderungen stellen Unternehmen zusätzlich vor Herausforderungen. Beschäftigte fordern eine größere Autonomie und mehr Selbstbestimmung beim Volumen, der Lage und der Verteilung der Arbeitszeit sowie beim Arbeitsort. Das AW Forum lädt Interessierte am 12. März 2019 zu einer spannenden Veranstaltung zu diesen Themen ein. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Flyer.


Mit seinen fünf neuen Kategorien ist der Deutsche Arbeitsschutzpreis die große, branchenübergreifende Auszeichnung für vorbildhafte technische, strategische, organisatorische und kulturelle Lösungen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Ausrichter sind das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Teilnehmen können in Deutschland ansässige Unternehmen und Einrichtungen aller Größen und Branchen sowie Einzelpersonen. Weitere Informationen zum Wettbewerb...


Synergie Kunst und Wirtschaft

Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) stellt in Zusammenarbeit mit der Galerie Beck, Homburg in den Fluren des Verbandshauses Werke verschiedenster Künstler aus.

Vom 14. Januar 2019 bis 4. Februar 2019 zeigt die Ausstellung Farbwelten mit Werken der Künstlerinnen
Petra Hedwig DE | JOHannaS CH | Ilsa Schoner DE | Tamara Wells SK

Arbeit von Johanna Schneider - Foto: comebeck.com
Arbeit von Johanna Schneider - Foto: comebeck.com
Nachwuchssicherung - Foto: Gesamtmetall

Aktiv für mehr MINT im Land

Je nach Branche und Unternehmen sind etwa 50 – 60 Prozent der Mitarbeiter in der M+E Industrie MINT-Fachkräfte - Dies bedeutet Facharbeiter, Meister und Techniker sowie Akademiker der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Fachkräftesicherung bedeutet daher vor allem die Stärkung und Sicherung von MINT-Kompetenzen.... mehr

Foto: Hydac GmbH - Tag der Ausbildung

Verzahnung von Schule und Wirtschaft

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.